Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

1. Vertragsabschluss

Der Käufer schliesst mit "MaxundPaula" unter Anerkennung der nachfolgenden Geschäftsbedingungen einen rechtsverbindlichen Kaufvertrag und akzeptiert diese AGB. Es wird darauf hingewiesen, dass diese AGB jeweils der sich ändernden gesetzlichen Situation angepasst werden müssen. Für sämtliche Verträge gelten deshalb die jeweils gültigen AGB zum Zeitpunkt der Bestellung. Hiervon abweichende Regelungen treten nur insofern in Kraft und Geltung, als sie vom "MaxundPaula" separat und schriftlich bestätigt worden sind.

 

2. Preise

Alle aufgeführten Preise verstehen sich in Schweizer Franken. 

 

3. Rückgaberecht

In begründeten Ausnahmefällen können die bestellten Artikel innerhalb 7 Tagen ab Erhalt der Lieferung unter folgenden Bedingungen retourniert werden:

Die zurückgeschickten Artikel müssen in der Originalverpackung in ungetragenem Zustand sein. Die Versandkosten im Falle einer Rückgabe der Ware sind vom Kunden zu übernehmen. Bei Rücksendung der Ware und Stornierung des Auftrags werden die Portokosten nicht erstattet und von der bezahlten Summe abgezogen. Wir danken für Ihr Verständnis.

 

4. Lieferung

Normalerweise erfolgt der Versand innerhalb 3 Arbeitstagen nach Einzahlung. Alle im Shop zum Kauf angebotenen Artikel sind ab Lager verfügbar. Falls ein gewünschter Artikel momentan nicht verfügbar sein sollte werden wir gerne mit Ihnen auf Anfrage in Kontakt treten und die möglichen Lieferfristen mitteilen. Bei längeren Lieferfristen kann in Ausnahmefällen vom Kaufvertrag zurückgetreten werden.

 

5. Versand per Post Inland

Das Porto richtet sich nach den üblichen Portokosten B-Post (CHF 8.00). Die Versandkosten resultieren aus den anfallenden Porto- und Verpackungskosten.

 

6. Zahlungshinweise, Fälligkeit und Verzug

Nach Erhalt der E-Mail innerhalb 10 Tage rein netto auf unser Postkonto. Bei Zahlungsverzug ist "MaxundPaula"  berechtigt einen Verzugszins zu fordern. Nach nicht erfolgter Zahlung und einmaliger Mahnung wird der offene Betrag auf dem Rechtsweg eingefordert.

 

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von "MaxundPaula".

 

8. Haftung

Jegliche Haftungsansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - sind ausgeschlossen. "MaxundPaula" haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet "MaxundPaula"  nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

 

9. Anwendbares Recht

Es gilt Schweizerisches Recht; unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand für alle Anbringen ist der Kanton Zürich.

 

10. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschliesslich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.